Telefon: 06282 / 7422

Muskattrollinger Rosé 2016

Rosé feinherb vom Remstal  

Die Rebsorte:

Muskattrollinger ist heute immer noch ein Geheimtipp. Wahrscheinlich deswegen, weil Sie nur in einem Bundesland, nämlich in Baden-Württemberg angebaut wird. DNA-Analysen sollen die Herkunft von der Rebsorte Schiava (in Südtirol ansässig) und Muscat d´Alexandria, eine Muskateller-Abweichung, die oft in Süd-Europa eingesetzt wird, aufweisen.

Demnach hat der Name Trollinger nichts mit der Rebsorte Muskattrollinger zu tun. Umso mehr ist es für die deutsche Weinwirtschaft eine weitere Bereicherung einer der fruchtbetontesten Weine, die nur in kleinen Mengen produzert wird, anbieten zu können.

 Geschmack:

Der Muskattrollinger Rosé in feinherb, also halbtrocken, gefällt ob der angenehmen Frucht, sowie der zugänglichen Art im Gaumen. Als Rosé ist die Rebsorte fast unbekannt, um so überraschender seinen, facettenreichen, angenehm milden und fruchtigen Geschmack.

Remstal baut den Muskattrollinger Rosé in der hochwertigen Linie „Edition Zwei Sterne“ aus. Das bedeutet, dass die limitieren Erträge von alten Reb-Beständen Vorzug genießen und dadurch die Qualität des Weines deutlich nach oben steigt. 

Speisenempfehlungen:  asiatische Küche, verschiedene Dessert-Gerichte,
Eigenschaften: leichter, fruchtig-milder Rose, verführerisch im Gaumen
Lagerungspotential: bis 5 Jahre 

Gewicht0.7500 kg
adresse

alkoholvol

allergene

Product Amount

Product unit

Reference Amount

Reference unit

gtin

hersteller

inhalt

jahrgamg

region

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Muskattrollinger Rose“

Your email address will not be published. Required fields are marked

Ähnliche Artikel