Persönliche Beratung unter (06282) 7422!

Milde Weine/Dessertweine

Milde Dessertweine

Information über Dessertweine

Als Dessertwein bezeichnet man einen meist süßen, vollmundigen Wein, der am Ende einer Mahlzeit mit dem Nachtisch gereicht wird. Zu den Dessertweinen zählen beispielsweise Muskateller, Caluso Passito, Tokajer, Málaga und der Samoswein. Durchaus sollte man Weine wie Portwein oder Malaga in Betracht ziehen. Besonders lang und gut gereifte Portweine eignen sich bestens zu oppulente Desserts.

In Deutschland sind als Besonderheiten die Weißweine aufzuzählen, deren Trauben vor der Kelterung gefroren waren (Eisweine), eine Edelfäule durchgemacht haben (Prädikat Beerenauslese, Prädikat Trockenbeerenauslese, Sauternes) oder nach der Lese getrocknet wurden (Strohwein, z. B. Vin Santo). 

Für einen schmaleren Geldbeutel braucht man jedoch nicht auf süße Weine zu verzichten. Es gibt ausgezeichnete Spät- oder Auslesen, die durch das natürliche Mostgewicht erzeugt worden sind. Gewürztraminer als Spätlese z.B. sind gute Vertreter besonderen Weißwein in süß zu genießen. Milde Weine online können Sie im Anschluß kaufen.   

Artikel 1 auf 12 von 28 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 auf 12 von 28 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3