Persönliche Beratung unter (06282) 7422!

Weißburgunder Weine kaufen

Information über Weißburgunder

Weißburgunder Weinrebe & Rebsorte

Der Weißburgunder zählt zu den sehr feinen, grazilen Weißweinen. Dass er nicht so bekannt ist wie der Riesling oder Müller Thurgau, ist nicht verwunderlich, denn die Kultivierung des Weißburgunders ist sehr schwierig.

Informationen über die Weissburgunder Trauben

Durch den frühen Austrieb der Reben und die Frostgefahr im Frühjahr sowie den Befall von Mehltau ist der Weißburgunder nicht gerade ein Favorit bei Winzern. Doch die Mühe lohnt sich: Der Weißburgunder ist elegant und fruchtig und kann zu vielen Gerichten gereicht werden. Er ist leichter und harmonischer als der Grauburgunder.

Unter dem Namen Pinot Blanc ist die Rebe aus der Borgogne in Frankreich schon seit dem 14. Jahrhundert bekannt. Heute wird diese Rebsorte auch in Italien, Österreich und der Schweiz angebaut. Etwa 3,5 Prozent der Gesamtfläche in Deutschland ist mit dieser Rebe bepflanzt. 
Sie ist eine Mutation des Grauburgunders und wird aufgrund ihrer Empfindlichkeit in Deutschland hauptsächlich in Baden, der Pfalz und in Rheinhessen angebaut.  

Weissburgunder Weine und Weinarten 

Großen Absatz findet der Weissburgunder in den U.S.A., der namentlich white Burgundy heißt und als Qualitästswein eine solide Alternative zum Chardonnay bildet. Die empfindliche Traube findet im heißen Kalifornien für den Ausbau ideale Bedingungen. Die Weissburgunder gehören preislich in Kalifornien zu den günstigeren Weißweinen. (sw)  

 

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite