Persönliche Beratung unter (06282) 7422!

Sauvignon Blanc Weine kaufen

Sauvignon_Blanc_Weintrauben

 

Sauvignon Blanc - Weinrebe & Rebsorte

Information über Herkunft

Die Rebsorte Sauvignon Blanc ist eine Weißweintraube, deren damit hergestellten Weine kaum faszinierender sein können. Sogar Könige sollen den Wein genossen haben. Im 18. Jahrhundert wurde diese Rebe erstmals namentlich erwähnt.

Als Ursprungsland gilt Frankreich und gehören neben Chardonnay zu den meist angebauten. Die weiße Rebsorte ist dank der schmeichelnden Frucht bzw. Aromen mit anderen Trauben unverwechselbar.    

Sauvignon Blanc in Frankreich

Heute wird Sauvignon Blanc meist in Bordeaux, im Loiretal und im Burgund angebaut. Weißweine aus Bordeaux mit Sauvignon Blanc werden häufig mit einem kleinen Anteil von Semillion angeboten. Die Weißweine wirken dadurch etwas sanfter und geschmeidiger.

Berühmte Vertreter französischer Sauvignon Blanc sind mit Pouilly Fumé im Loire Tal angesiedelt. Diese besitzen geschmacklich eine leichte Feuersteinnote, da sie in Flintsteinböden gedeihen. Auch der frische Sancerre, ein köstlicher Sauvignon Blanc vom Anbaugebiet Sancerre, wird in Deutschland gerne getrunken. Parallel zu den Weißweinen spezialisieren sich Winzer im val de loire auch auf vorzügliche Crémant, sowie an Edelobstbrände, wie der Poire, also Williams de loire. 

Information Sauvignon Blanc international

Weltweit genießt Sauvignon Blanc, der aufgrund seiner Frische besticht, die beste Reputation. Spitzenprodukte sind besonders in neuen Länder wie Südafrika, Chile, Amerika und Neuseeland mit rießen Verkaufszahlen erschienen. In Neuseeland gedeihen hauptsächlich in Marlborough die begehrten Rebstöcke, deren Trauben traditionell kalt vergoren werden. Die Weine besitzen eine typisch tropische Fruchtausprägung.

Die in Mittel- und Nordamerika ausgebauten Sauvignon Blanc können je nach Qualitätsstufe frisch und subtil wirken, oder aber auch, wenn ertragsreduziert hergestellt, lange nachhaltig. Weinbau in Südamerika besitzt besonderen Stellenwert, da die klimatischen Verhältnisse so ideal sind, dass keine Giftmittel oder Pestizide gegen Mehltau, Blattläuse, und anderes Ungeziefer eingesetzt werden müssen.  

Ausbau in Deutschland 

Zwar steckt der Ausbau von Sauvignon Blanc in Deutschland gegenüber den Traditions-Sorten wie Riesling, Grau-und Weißburgunder, Silvaner und Müller Thurgau in den Kinderschuhen, dennoch bauen immer mehr Winzer die aromen-reiche Rebsorten in den Weinberganlagen an und dementsprechend sind beachtliche Mengen erzielt. 2011 lag sie auf Platz 12 der beliebtesten Rebsorten, deren Anbau hauptsächlich in der Pfalz, gefolgt von Nahe und Baden ist.    

Informationen über Geschmack Sauvignon Blanc

Geschmacklich unterscheiden sich die verschiedenen Länder jedoch erheblich. Sauvignon Blanc aus Neuseeland, Amerika und Chile sind äußerst geschmacksintensiv, sie erinnern an Grapefruit, Limette und frischen Wiesenkräuter. Deutsche Sauvignon Blanc können füllig wirken, je nach Herkunft aromenreich, leicht und säurearm.

Auch läßt sich Sauvignon Blanc in schlechteren Jahrgängen sehr gut trinken, da er etwas schlanker wirkt und die Mineralität, die ihm so viel Aromenvielfalt verleiht, immer noch vorhanden ist. Auch wird der köstliche Weißwein dank seines Reichtums an Aromen bei Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Empfängen, ausgeschenkt. Anbei finden Sie Sauvignon Blanc der zum Spagel passt. Dieses Gericht können Sie wunderbar Nachkochen!  

 

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite