Persönliche Beratung unter (06282) 7422!

Nero D'avola Weine

Nero D'avola

 Nero D'avola - Weinrebe & Rebsorte

Nero D'avola ist eine Rebsorte die in Sizilien angebaut wird. Man vermutet, dass ursprünglich sie von Kalabrien stammt aber auch griechische Wurzeln besitzt. Die Schalen der aus Sizilien stammenden Trauben des Nero D’avola sind sehr klein, dünnhäutig und reifen spät. Die Weine sind in der Regel farbintensiv und kräftig. Sie können aber je nach Ausbau auch sanft und geschmeidig sein.

Mit über 14.000 Hektarn Rebfläche ist Nero D´avola die am häufigsten angebaute Rotweinsorte Siziliens. Die „Schwarze aus Avola“, wie die Rebsorte auch genannt wird, ist nach dem kleinen Städtchen im Südosten der Insel in der Provinz Siracusa benannt. (sw)

Nero D'avola Weine und Weinarten

Die rote Rebsorte "Nero d’Avola " hat nur vermutlich eine sizilianischer Herkunft und ist in Süditalien sehr start verbreitet. Sie wird  von Einheimischen generell „Principe Siciliano“ genannt . In Sizilien beträgt die Anbaufläche der Rebe allein  2013  über 18.000 Hektar. 

 

  

 

 

 

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite