Weißweine und deren Geschmacksrichtungen 

Wenn die Temperaturen nach oben steigen, sind die Gelüste nach guten Weißweine nicht weit entfernt. Spätestens dann ist man aufgeschlossen auch mal was neues kennen zu lernen. Gerade heute in unserer schnell lebigen Zeit kreieren Winzer neue Weine mit aufregendem Geschmacks-Reichtum der verschiedenen Rebsorten. Anbei habe ich für Sie typische Geschmacksrichtungen der Rebsorten zusammengestellt. 

Rebsorten mit viel Frucht: 

  • Sauvignon Blanc
  • Chardonnay
  • Müller Thurgau
  • Gewürztraminer
  • Riesling
  • Soave
  • Verdeccio von Spanien

Rebsorten mit filigraner Struktur: 

  • Weißburgunder 
  • Grauburgunder
  • Bacchus

Rebsorten mit Fülle und wenig Säure:

  • Sylvaner
  • Grauburgunder
  • Chasselas
  • Chardonnay

Resorten von denen leichtere Weine produziert werden:

  • Müller Thurgau
  • Soave aus Italien
  • Malvasia aus Italien
  • Pinot Grigio aus Italien

Ich gehe davon aus, dass die o.g. Weine weder in Barrique ausgebaut worden sind, noch von alten Reben stammen. Sind diese in Barrique ausgebaut erhalten diese ihre eigene  Note, die ebenfalls säureärmer sind, aber mehr Intensität und Fülle aufweisen. Weine die von alten Rebstöcken stammen, sind mineralhaltiger und reich im Geschmack.

Deutsche Weißweine besitzen darüber hinaus verschiedene Prädikatsstufen, von QbA bis Kabinett, Spät-, Aus-, Trockenbeerenauslese  und Eiswein. Je höher die Prädikatsstufen sind, desto intensiver und fülliger sind die Weine. Beerenauslesen und Eisweine werden eher als Dessertweine, bzw. edelsüße Weine angeboten.

Natürlich ist der Geschmack des Weines abhängig von Herkunft, Sonneneinwirkung und Bodenverhältnisse. Entscheidend ist worauf der Winzer sein Augenmerk legt, d.h. welche Rebsorten er mit welchem Gewicht vermarkten will. Nichts desto trotz können Sie davon ausgehen, dass obige Empfehlungen, den Geschmacksnerv treffen.  

Ein Tipp: wenn ein neuer Jahrgang auf dem Markt kommt, ist es zu empfehlen ihn 6 - 12 Monate ruhen zu lassen, denn ein junger Jahrgang kann wesentlich mehr Säure enthalten als ein älterer. 

Weinempfehlungen:

Sauvignon Blanc aus Deutschland

Gewürztraminer aus Deutschland

Chardonnay aus Italien

Pinot Grigio aus Italien